Natalia Vico

Natalia VIKO ist in London geboren. Sie hat als außerordentliche Studierende die Abendfakultät des Moskauer Staatlichen Instituts für Geschichte und Archivwesen ("Historische Archive") abgeschlossen, die Dissertation zum Thema: "Moskauer städtische Selbstverwaltung in den Jahren 1905-1912 " (wissenschaftliche Leitung: Professor N. P. Jeroskin) verteidigt und dann noch ein Zweitstudium am Institut für praktische Orientalistik absolviert. Sie hat beim Verlag "Sowjetische Enzyklopädie», Forschungszentrum der Staatsbildung, Ministerium für Kultur der UdSSR, bei dem "Enzyklopädischen Künstlerverband", am Institut für Orientalistik der Russischen Akademie der Wissenschaften gearbeitet. Sie ist Mitglied der internationalen Vereinigung der russischsprachigen Schriftsteller und Vize-Präsidentin der Vereinigung für die Entwicklung der kulturellen und wissenschaftlichen Beziehungen zu Russland und ehemaligen Sowjetrepubliken. Mitglied der Kaiserlichen Orthodoxen Palästina-Gesellschaft.

Weiter lesen...